DiNov06

3.11.2018 : B Junioren gewinnen 4:1 gegen Frenkendorf

Mit einem klaren Sieg in die Winterpause  !

Schon in der dritten Minute gingen wir dank Davide in Führung. Er versenkte den Ball mit einem kräftigen Schuss in die rechte untere Ecke des gegnerischen Tors. Die Begeisterung war gross, denn wir wussten, dass, wenn das Resultat so bleiben würde, wir vom achten auf den siebten Platz in der Tabelle aufrücken würden. Nur 14 Minuten später, d.h. in der 17. Minute, schoss Janic ein weiteres Tor für den SVS und wir rückten unserem Ziel noch einmal eine Stufe näher. Es war ebenfalls ein Tor, welches präzise und mit einem harten Schuss in die obere Ecke platziert wurde. Wir kämpften weiter, gewannen viele Zweikämpfe und kamen zu der einen oder anderen weiteren Torchance, welche entweder knapp das Ziel verfehlte oder vom Frenkendörfer Goali gehalten wurde. Mit zuversichtlicher Haltung gingen wir in die Pause. Nach der zehnminütigen Pause waren wir wieder mit der nötigen Energie vollgetankt: Wir wollten dieses letzte Meisterschaftsspiel gewinnen. Wir kämpften von der allerersten Minute an und liessen nicht locker. Bereits drei Minuten nach der Pause kam Arbias zu einer weiteren Torchance und schoss das Runde ins Eckige. Wir freuten uns sehr, nach so kurzer Spielzeit direkt nach der Pause ein drittes Goal gemacht zu haben. Wir gaben nicht auf und kämpften weiter, hatten wieder mehrere Torchancen, wobei der Abschluss aber leider auf sich warten liess. Endlich war es dann soweit: In der 68. Minute traf Janic erneut das Tor. Ab dem 4:0 liessen wir ein wenig nach und kassierten leider in der 76. Minute ein Eigentor: Der Ball eines Gegenspielers prallte unglücklicherweise auf den Fuss unseres Innenverteidigers Manuel und rollte dann unaufhaltsam in unser Tor.

Doch schlussendlich waren wir mit dem Endresultat 4:1 sehr zufrieden: Wir rückten vom achten auf den siebten Tabellenplatz auf. Weiter so, B-Junioren vom SVS!

Loris Buttus

Mehr in dieser Kategorie:

Zum Seitenanfang